Hilfe

Süchtig nach längerer Erektion

Eine gute Erektion zu haben, die auch länger dauern kann, ist der Traum jedes Mannes. In der Praxis kann das aber nicht immer klappen, weshalb dann der Mann beim Sex versagt oder einfach zu früh kommt. Lange Zeit hatte man dafür keine Lösung, bis die Pille Namens Cialis auf den Markt gekommen ist. Das beste daran ist, dass Cialis für eine lange Erektion sorgt, überall erhältlich ist und sie jeder einnehmen kann, egal, wie alt er ist. Studien haben gezeigt, dass Cialis die Erektion verlängert, ein besseres Sexgefühl gibt und man mit einer Pille sogar mehrmals Sex haben kann. Ursprünglich wurde die Pille für Erektionsprobleme entwickelt, bzw. Für Männer, die keine Erektion bekommen können, weshalb ihr sexuelles Leben leidet. Mittlerweile wurde bewiesen, dass diese Pille auch diejenigen Männer benutzen können, deren Erektion nicht lange dauert, bzw.der Penis nicht genug hart wird. Wer also süchtig nach einer längeren Erektion ist, der sollte auf alle Fälle Cialis probieren.

Wie, wo, was?

Cialis ist eine Potenzpille, die seit einiger Zeit auf dem Markt erhältlich ist. Sie wird auch die „Wochenend-Pille“ genannt, da ihre Wirkung eine sehr lange Zeit anhalten kann und man deshalb mehrmals Sex haben kann. Cialis enthält Taldalafil, einen Wirkstoff aus der Gruppe der PDE5-Hemmer. Diese Wirkstoffe sind besonders für den Zweck der Behandlung erektiler Dysfunktion geeignet und helfen Männern weltweit, ihre Probleme zu beseitigen. Cialis ist in einer Dosis von 10 und 20 mg erhältlich. Bei Männern, die beispielsweise ihre Erektion verlängern wollen, reicht die Dosis von 10 mg vollkommen aus. Bei größeren Problemen mit der Erektion kann man auch die 20 mg Dosis einnehmen. Was die Einnahme betrifft, so wird Cialis mit einem Glas Wasser eingenommen, ungefähr eine halbe Stunde bevor man Sex hat. Dadurch hat die Pille genug Zeit, ihre Wirkung zu entfalten. Insgesamt ist diese Pille besonders gut für diejenigen geeignet, die gerne Alkohol trinken, da es dem Wirkstoff aus Cialis nicht schadet. Das war eigentlich bei anderen Pillen oft ein Problem, bei Cialis spielt das fast keine Rolle. Zu den häufigsten Nebenwirkungen, die durch dieses Arzneimittel verursacht worden sind, gehören

  • Kopfschmerzen
  • Durchfall
  • Hautrötung
  • Bauchschmerzen oder
  • Schwindel.

Alle diese Nebenwirkungen sind kurzer Dauer und vollkommen harmlos.

Cialis bestellen oder kaufen

Sie können selber auswählen, ob Sie die Pille aus dem Internet bestellen oder sie in einer Apotheke kaufen. Wenn Sie sich für das Internet entscheiden, dann benötigen Sie kein Rezept und können überall aus der Welt Pillen bestellen. Es wird aber empfohlen, dass man sich für Deutschland entscheidet, da man somit seine Bestellung am schnellsten bekommen kann. Wer sich für die Apotheke entscheidet, der muss vorher zu einem Arzt gehen, der dann ein Rezept verschreibt. Ohne Rezept kann man es in keiner Apotheke kaufen. Da sich viele Männer schämen, mit ihrem Arzt über solche Probleme zu sprechen, ist das Internet dann immer die bessere Varianten. Sie sollten sich vor der Bestellung informieren, welche online Apotheken sicher sind und welche Sie eher vermeiden sollten. Somit können Sie sich unangenehme und ungewollte Situationen ersparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.